Datenschutz-Bestimmungen

  • Datenschutz-Bestimmungen:

    linklobby (“ linklobby „) betreibt linklobby.de und darf andere Webseiten betreiben. Linklobby ist bestrebt, Ihre Privatsphäre in Bezug auf Informationen, die wir während des Betriebs unserer Websites erfassen, zu respektieren.

    Website-Besucher

    Wie die meisten Website-Betreiber sammelt linklobby nicht persönlich identifizierende Informationen, die Web-Browser und Server typischerweise zur Verfügung stellen, z. B. den Browsertyp, die bevorzugte Sprache, die verweisende Website sowie das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck von linklobby, nicht personenbezogene Daten zu sammeln, besteht darin, besser zu verstehen, wie die Besucher von linklobby ihre Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann linklobby nicht persönlich identifizierende Informationen im Ganzen veröffentlichen, z. B. durch Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung seiner Website.

    Linklobby sammelt auch potentiell persönlich identifizierende Informationen wie Internet Protocol (IP) -Adressen für eingeloggte Benutzer und für Benutzer, die Kommentare auf linklobby.de Blogs / Sites hinterlassen. Linklobby offenbart nur angemeldete Benutzer- und Kommentator-IP-Adressen unter den gleichen Umständen wie die unten beschriebene persönliche Identifizierungsinformation und gibt diese weiter, mit der Ausnahme, dass die IP-Adressen und E-Mail-Adressen des Kommentars den Administratoren des Blogs / der Website, auf denen der Kommentar steht, angezeigt werden wurde zurückgelassen.

    Sammeln von personenbezogenen Informationen

    Bestimmte Besucher von Linklobby Websites entscheiden sich für die Interaktion mit Linklobby in einer Weise, die Linklobby erfordern, um persönlich identifizierende Informationen zu sammeln. Die Menge und Art der Information, die Linklobby sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. Zum Beispiel fragen wir Besucher, die sich bei linklobby.de anmeldenum einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben. Diejenigen, die Transaktionen mit Linklobby durchführen, werden gebeten, zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen, einschließlich der persönlichen und finanziellen Informationen, die für die Verarbeitung dieser Transaktionen erforderlich sind. Linklobby erhebt in jedem Fall solche Informationen nur insoweit, als dies zur Erfüllung des Zweckes der Interaktion des Besuchers mit Linklobby erforderlich oder angemessen ist. Linklobby gibt keine persönlich identifizierenden Informationen weiter, die im Folgenden beschrieben werden. Besucher können sich jederzeit weigern, persönlich identifizierbare Informationen zu liefern, mit dem Vorbehalt, dass sie bestimmte websitebezogene Aktivitäten verhindern können.

    Aggregierte Statistiken

    linklobby kann Statistiken über das Verhalten der Besucher seiner Websites sammeln. Linklobby kann diese Informationen öffentlich anzeigen oder anderen zur Verfügung stellen. Linklobby gibt jedoch keine persönlich identifizierenden Informationen weiter, die im Folgenden beschrieben werden.

    Schutz bestimmter personenbezogener Informationen

    linklobby gibt potenziell persönlich identifizierende und persönlich identifizierende Informationen nur an die seiner Mitarbeiter, Auftragnehmer und angeschlossenen Organisationen weiter, die (i) diese Informationen wissen müssen, um sie im Namen von Linklobby zu verarbeiten oder Dienstleistungen auf den Websites von linklobby zur Verfügung zu stellen, und ( ii) die sich einverstanden erklärt haben, es nicht an andere weiterzugeben. Einige dieser Mitarbeiter, Auftragnehmer und verbundenen Organisationen können sich außerhalb Ihres Heimatlandes befinden. Mit der Nutzung der Websites von Linklobby erklären Sie sich mit der Weitergabe dieser Informationen an Sie einverstanden. Linklobby wird keine potenziell persönlich identifizierenden und persönlich identifizierenden Informationen an Dritte vermieten oder verkaufen. Anders als für seine Angestellten, Auftragnehmer und angeschlossenen Organisationen, wie oben beschrieben, linklobby gibt potentiell persönlich identifizierende und persönlich identifizierende Informationen nur als Antwort auf eine Vorladung, eine gerichtliche Verfügung oder eine andere behördliche Anfrage heraus, oder wenn linklobby in gutem Glauben der Ansicht ist, dass die Offenlegung vernünftigerweise notwendig ist, um das Eigentum oder die Rechte von Linklobby, Dritten oder Dritten zu schützen große Menschenmasse. Wenn Sie ein registrierter Benutzer einer Linklobby-Website sind und Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, kann Linklobby Ihnen gelegentlich eine E-Mail senden, um Sie über neue Funktionen zu informieren, Ihr Feedback einzuholen oder Sie auf dem neuesten Stand zu halten Produkte. Wenn Sie uns eine Anfrage senden (zum Beispiel per E-Mail oder über einen unserer Feedback-Mechanismen), behalten wir uns das Recht vor, sie zu veröffentlichen, um Ihre Anfrage zu klären oder zu beantworten oder um uns bei der Unterstützung anderer Nutzer zu unterstützen.

    Kekse

    Ein Cookie ist eine Reihe von Informationen, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers der Website bei jeder Rückkehr des Besuchers zur Verfügung stellt. linklobby verwendet Cookies, um Linklobby dabei zu unterstützen, Besucher zu identifizieren und zu verfolgen, deren Nutzung der Linklobby-Website und deren Zugriff auf die Website. linklobby-Besucher, die keine Cookies auf ihren Computern haben möchten, sollten ihren Browser so einstellen, dass Cookies vor der Nutzung der Linklobby-Websites abgelehnt werden, mit dem Nachteil, dass bestimmte Funktionen der Linklobby-Websites möglicherweise nicht ohne Cookies funktionieren.

    Geschäftstransfers

    Wenn linklobby oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte erworben wurden, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass Linklobby aus dem Geschäft ausgeht oder Konkurs anmeldet, wäre Benutzerinformationen eines der Vermögenswerte, die von einem Dritten übertragen oder erworben werden. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass ein Erwerber von Linklobby Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Richtlinie weiterhin verwenden darf.

    Anzeigen

    Anzeigen, die auf einer unserer Websites erscheinen, können von Werbepartnern an die Nutzer geliefert werden, die Cookies setzen dürfen. Diese Cookies ermöglichen es dem Ad-Server, Ihren Computer jedes Mal zu erkennen, wenn er Ihnen eine Online-Werbung sendet, um Informationen über Sie oder andere, die Ihren Computer verwenden, zu kompilieren. Diese Informationen ermöglichen Ad-Netzwerken unter anderem, gezielte Werbung zu liefern, von der sie glauben, dass sie für Sie am interessantesten ist. Diese Datenschutzrichtlinie behandelt die Verwendung von Cookies durch Linklobby und deckt nicht die Verwendung von Cookies durch Werbetreibende ab.

    Änderungen der Datenschutzrichtlinie

    Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sind, kann linklobby die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit und nach alleinigem Ermessen von Linklobby ändern. linklobby fordert die Besucher auf, diese Seite regelmäßig auf Änderungen ihrer Datenschutzrichtlinie zu überprüfen. Wenn Sie ein linklobby.de-Konto haben, erhalten Sie möglicherweise eine Benachrichtigung, die Sie über diese Änderungen informiert. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Website nach jeder Änderung dieser Datenschutzerklärung gilt als Ihr Einverständnis mit dieser Änderung.